Wichtige Informationen aus dem 2020

20. April 2020: Forststeig geöffnet, aber alle Übernachtungsplätze geschlossen

Die Route des Forststeigs kann begangen werden, aber es sind nur Tageswanderungen erlaubt. Alle Trekkinghütten und Biwakplätze sind vorerst bis einschließlich 3. Mai geschlossen. Außerdem darf man nicht mehr auf dem Forststeig über die Grenze wandern. Der Sachsenforst hat eine Umleitung entlang der Grenze ausgeschildert.

30. März 2020: Für Kletterer: Sperrungen wegen Wanderfalkenbrut [Update 15. April 2020]

Es gibt auch 2020 wieder Wanderfalkenbruten in der Sächsischen Schweiz, weshalb für Kletterer einige Gipfel gesperrt sind --> Genaueres hier. Die Ausschilderung ist vor Ort erfolgt.

10. März 2020: Großer Winterberg

Das Gasthaus auf dem Großen Winterberg ist im Jahr 2020 noch immer nicht geöffnet. Ab Ostern wird es einen Imbissstand geben, der Aussichtsturm kann während dessen Öffnungszeiten bestiegen werden. Der Freistaat Sachsen als Eigentümer bemüht sich um eine Lösung für die Zukunft des Berggasthauses.

5. März 2020: Sächs. Schweiz Band 1 - Reitsteig in den Thorwalder Wänden gesperrt

Der Reitsteig in den Thorwalder Wänden ist gesperrt. Eine Vielzahl von toten Fichten ist umgefallen bzw. droht auf den Wanderweg zu stürzen. Von der Hickelhöhle muss man bei dieser Wanderung deshalb in den Großen Zschand absteigen und diesen zum Zeughaus zurückwandern. In den nächsten Monaten soll der Reitsteig wieder freigeschnitten werden, derzeit sind leider keine Kapazitäten verfügbar.

5. März 2020: Königsweg in den Affensteinen wegen Borkenkäferschäden gesperrt

Der Borkenkäfer breitet sich besonders in der Hinteren Sächsischen Schweiz weiter aus und bringt Fichtenbestände zum Absterben. Die Bäume sind teils umgestürzt bzw. drohen umzustürzen. Am Königsweg in den Affensteinen waren Bäume aufgrund der fortgeschrittenen Rot- bzw. Braunfäule im Stammfußbereich und der daraus resultierenden fehlenden Standhaftigkeit umgebrochen. Deshalb musste die Nationalparkverwaltung den Königsweg (zwischen Bloßstock und Aufstieg zum Kleinen Winterberg) vorübergehend sperren. In den nächsten Monaten soll der Weg wieder freigeschnitten werden, derzeit sind leider keine Kapazitäten verfügbar.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.