Wanderführer Hintere Sächsische Schweiz

Artikelnummer: BUE-06

23 Wanderungen führen von Bad Schandau bis Hinterhermsdorf. Schrammsteine, Affensteine und Winterberg sowie Kirnitzschtal und Zschand prägen diese Natur.

weitere Details

20,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • BUE-06
Wanderführer Hintere Sächsische Schweiz Die Kernzone des Nationalparkes Sächsische Schweiz... mehr

Wanderführer Hintere Sächsische Schweiz

Die Kernzone des Nationalparkes Sächsische Schweiz umfaßt ein großes zusammenhängendes Gebiet zwischen der tschechichen Grenze, der Kirnitzsch und der Elbe. Den Wanderer erwarten hier schroffe, wild zerklüftete Sandsteinfelsen hoch über dem Elbtal in den Schrammsteinen, tiefe Schluchten, enge Täler und gewaltige Felshörner im Zschand, weite Waldgebiete um Hinterhermsdorf und die Obere Schleuse.
Entdecken Sie auf den 23 Wanderungen historische Kulturdenkmale und Reste mittelalterlicher Felsenburgen und erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte, zu geologischen Besonderheiten und zur Pflanzen- und Tierwelt des Gebietes.

Titel Felsenlandschaft zwischen Bad Schandau und Hinterhermsdorf
Info's Wanderführer ist mit 144 Farbfotografien und 40 Schwarz-Weiß-Fotos, historischen Dokumenten und historischen Postkarten, 38 Zeichnungen und Kartenmaterial illustriert und hat 304 Seiten.
ISBN / EAN 978-3-934514-08-9
Format 130 x 190 mm
Verlag Berg- und Naturverlag P. Rölke Dresden
Herausgeber Dr. Peter Rölke Dresden
Kartenzeichnungen        Alfred Rölke
Einleitung: Geologie, Besiedlung, Geschichte, Wirtschaft und Kultur der Sächsischen Schweiz... mehr

Einleitung:
Geologie, Besiedlung, Geschichte, Wirtschaft und Kultur der Sächsischen Schweiz
Natur der Hinteren Sächsischen Schweiz
Felsenburgen der Hinteren Sächsischen Schweiz
Tradition des Kurbades Bad Schandau

Kapitel:
Um Bad Schandau und die Hohe Straße
Auf den Schandauer Schloßberg
Die Burgwarte Schomberg auf dem Schandauer Schloßberg
Pflanzengarten in Bad Schandau
Vom Rathmannsdorfer Aussichtsturm zum Adamsberg und auf die Ostrauer Ebenheit
Mühlen in der Sächsischen Schweiz und deren Funktionswandel
Die hochfliegenden Pläne des Rudolf Sendig aus Schandau
Über den Panoramaweg entlang der Dörfer an der Hohen Straße zum Beuthenfall
Von Altendorf bis Lichtenhain – Die drei Dörfer an der Hohen Straße

Schrammsteine, Schmilkaer Gebiet und Großer Winterberg
Durch die wilde Felsenwelt der Schrammsteine
Die Burgwarte Falkenstein
Der Turmfalke
Unterwegs zwischen Kleiner Bastei, Breiter Kluft, Teufelsturm und Schrammsteinen
Burgwarte Rauschenstein und die Burgwarte Schramensteyn
Auf der Rotkehlchenstiege zur Domerkeraussicht und zum Carolafelsen
Die Herausbildung der Elbsandsteinlandschaft
Vom Wanderfalken
Aus dem Elbtal über die Kipphornaussicht auf den Großen Winterberg
Pflanzen auf dem Großen Winterberg
Die Vogelwelt im Buchenwald
Die Rote Waldameise

Affensteine, Neuer Wildenstein, Kleiner Winterberg und Großstein
Auf der Oberen Affensteinpromenade zur Idagrotte am Frienstein
Der Kleinspecht
Die Höhle am Satanskopf
Die mittelalterliche Burgware auf dem Frienstein
Das Sächsische Bergsteigen
Vom Lichtenhainer Wasserfall auf dem Fremdenweg zu Kuhstall und Kleinem Winterberg
Kirnitzschtalbahn
Der Neue Wildenstein im Wandel der Zeiten
Die Weißtanne in der Sächsischen Schweiz
Der Pavillon auf dem Kleinen Winterberg
Der Fremdenweg
Zwischen Granodiorit und Sandstein – durch das Knechtsbachtal zur Großsteinkanzel und auf dem Flößersteig durch das Kirnitzschtal
Der Flößersteig

In den Großen und Kleinen Zschand und in die Thorwalder Wände
Unterwegs im Großen und Kleinen Zschand zum Hinteren Raubschloß
Botanische Raritäten der Sächsischen Schweiz: der Sumpfporst und der Stengelumfassende Knotenfuß
Auf alten Wanderwegen zum Teichstein und durch die Weberschlüchte zur Webergrotte
Die Buschmühle
Die Neumannmühle: Ein Technisches Denkmal im Kirnitzschtal
Auf einsamen Wegen rund um die Thorwalder Wände
Der Gartenschläfer – sollte er tatsächlich schon verschwunden sein?

Zwischen Saupsdorf, Wachberg und Kirnitzschtal Auf die Felsenburg Arnstein und zur Kleinsteinhöhle
Von Saupsdorf über Sturmbauers Eck und durch das Räumicht hinauf zur Wachbergbaude
Der Heimatforscher Prof. Dr. Alfred Meiche (1870 – 1947)

Rund um Hinterhermsdorf

Von den aussichtsreichen Pohlshörnern tief hinab ins Kirnitzschtal zur Niederen Schleuse
Von Hinterhermsdorf in die einsamen Wälder rund um den Raumberg
Romantische Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse
Zu Zeugen des Kalkbergbaus und durch die Kirnitzschklamm zu den Rabensteinen
Von Hinterhermsdorf auf den Weifberg und ins reizvolle Weißbachtal

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wanderführer Hintere Sächsische Schweiz"
07.12.2018

Empfehlenswert für Wanderungen in der Sächsischen Schweiz

Interessant für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber. Wanderführer enthält schöne Bilder, interessante Texte und tolle Wanderbeschreibungen.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.