Wanderkarte Annaberg - Buchholz / Erzgebirge

Produktinformationen "Wanderkarte Annaberg - Buchholz / Erzgebirge"

Die Wanderkarte Annaberg-Buchholz umfasst den Kamm des Erzgebirges vom Hirtstein bis zum Bärenstein. Es enthält die Ortschaften Schlettau, Jöhstadt, Mildenau, Crottendorf, Sehmatal, Königswalde, Großrückerswalde und das Thermalbad Wiesenbad. Das Preßnitztal von der Talsperre bis Wolkenstein ist eingezeichnet. Auf der böhmischen Seite ist die Stadt Vejprty und die Talsperre Preßnitz Bestandteil des Blattes.
Auf der Rückseite der Wanderkarte sind Informationen zu den Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und Besiedlung von Annaberg-Buchholz. Die Karte ist als Erzgebirgskammweg - Wanderkarte geeignet (Karte 4).


Die Bergstadt Annaberg-Buchholz liegt im Mittleren Erzgebirge in einer Höhe von 600 Metern (ü. NN) beiderseits des Sehmatales. Der Stadtteil Annaberg ist an den Hängen des Pöhlberges rechts der Sehma und Buchholz breitet sich an der gegenüberliegenden Talseite bis zum Schottenberg aus.

Zum Bergbaugebiet gehören außer der Stadt die Bergbaulandschaften Pöhlberg, Annaberg-Frohnau und Buchholz und sie gehören zur Objektliste UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge / Krušnohoří. Der Bergbau im Annaberger Revier wurde auf Silber, Kupfer und Zinn sowie Wismut oder Kobalt betrieben. Das bedeutendste Bau- und Kulturdenkmal in Annaberg ist die von 1499 bis 1525 erbaute spätgotische Hallenkirche St. Annen. Das Annaberger Bergbaugebiet grenzte im Osten an das Marienberger und im Westen an das Schneeberger Bergbaurevier.

Sehenswertes in Annaberg-Buchholz:

  • Marktplatz mit Rathaus im Barockstil
  • Bergkirche St. Marien mit bergmännischer Krippe
  • St. Annenkirche - die spätgotische Hallenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt
  • Erlebnismuseum Manufaktur der Träume mit erzgebirscher Volkskunst
  • Adam-Ries-Museum
  • Erzgebirgsmuseum mit Silberbergwerk "Im Gößner"
  • Besucherbergwerk „Dorothea Stolln“
  • Besuch vom Besucherbergwerk Markus-Röhling-Stolln

Beliebte Ausflugsziele in der Umgebung:

  • der Pöhlberg östlich von Annaberg-Buchholz. Er hat eine Höhe von 834m ü. NN und besteht überwiegend aus Basalt. Auf dem Gipfel befindet sich eine Ausflugsgaststätte mit einem 35 m hohen Aussichtsturm.
  • Ausflug zum Scheibenberg mit seinen Basaltsäulen
  • Besuch des Greifensteingebietes mit der Freilichtbühne, dem Freizeitbad und dem Greifensteinweiher
  • Besuch vom Frohnauer Hammer im OT Frohnau
  • das Schloss Schlettau
  • Mittelalterlichen Stadtkern von Wolkenstein mit Schloss und Markt
  • Warmbad-Wolkenstein und Thermalbad Wiesenbad

Weiterführende Link zu

Informationen über Annaberg - Buchholz

Ähnliche Artikel

Tipp
Wanderführer Montanregion Erzgebirge

25,90 €*
Silbernes Erzgebirge

11,00 €*
Bergmannsweihnacht

19,95 €*